« zurück

Fernsehen wird wieder einfacher

simpliTV, die neue terrestrische TV-Plattform ist ab 15. April 2013 zu empfangen.

  • simpliTV ist eine innovative, einfache und günstige terrestrische TV-Plattform
  • simpliTV bietet auch HDTV ohne Aufpreis an
  • bis zu 40 TV-Programme können mit simpliTV gesehen werden

simpliTV – neue Generation des Antennenfernsehens
Die neue Generation des Antennenfernsehens DVB-T2 geht mit einer innovativen TV-Plattform unter der Marke simpliTV, die von der ORS (Österreichische Rundfunksender) entwickelt, wurde am 15. April 2013 in Österreich on Air.

Mit der Realisierung von simpliTV folgt die ORS dem europäischen Trend, die Terrestrik wieder als attraktive Fernseh-Plattform zu positionieren. Das attraktive DVB-T2 wurde bereits in Großbritannien, Finnland, Schweden, in den Niederlanden, Dänemark und Italien erfolgreich etabliert.

simpliTV – einfach fernsehen
Mit der Digitalisierung wurde das Fernsehen viel komplexer – mit simpliTV wird es nun wieder einfacher, denn

  • simpli schnell installiert
  • simpli ohne Bindung
  • simpli günstig
  • simpli inklusive HD

simpliTV für Fernsehpublikum in Ballungsräumen
Nach mehrjährigen Entwicklungsarbeiten und Sendetests wird das neue TV-Produkt simpliTV ab 15. April 2013 über die Sendeanlagen der ORS gesendet. simpliTV wird zum Großteil in den TV-Haushalten aller Landeshauptstädte, in größeren Städten und deren Umgebung zu empfangen sein.

simpliTV – einfach installieren
Interessierten TV-Kunden wird über die Website www.simplitv.at ein Empfangscheck für simpliTV angeboten. Anhand dieses Empfangschecks wird der TV-Konsument auch über die Art der Antenne (Zimmer-, Außen- oder Dach-Antenne) informiert. Neben der passenden Antenne ist für den Empfang von simpliTV auch eine Set-top-Box (simpliTV-Box) oder ein CI+ Modul (simpliTV-Modul) notwendig. Eine simpliTV-Box wird nur bei einem TV-Gerät benötigt, das nicht DVB-T2-fähig ist. Ein simpliTV-Modul hingegen kommt bei einem DVB-T2-fähigen Fernseher zum Einsatz.

Sowohl die Installation der simpliTV-Box als auch des simpliTV-Moduls ist mit nur wenigen einfachen Handgriffen erledigt: Die Box muss lediglich an das TV-Gerät angeschlossen werden. Das CI+ Modul wiederum wird einfach in den Steckplatz des DVB-T2-fähigen Fernsehers geschoben. Für den optimalen Empfang von simpliTV muss noch die passende Antenne (laut Empfangscheck) in Betrieb genommen werden. Danach steht dem Fernsehvergnügen nichts mehr im Wege. Der simpliTV-Box als auch dem simpliTV-Modul ist ein Anmeldeformular beigelegt, das sollte ausgefüllt werden, um die gesamte Programmvielfalt von simpliTV erleben zu können.

10 EURO im Monat für buntes TV-Programm
Mit diesem einfachen aber innovativen TV-Produkt erhalten TV-Konsumenten einen breiten TV-Programmmix aus Dokumentationen, Nachrichten, Sport, Film und Serien. Das Programmportfolio von simpliTV bietet bis zu 40 TV-Programme, davon 9 in HD-Qualität.

Die Programme von simpliTV sind um nur EUR 10,00 pro Monat oder im Jahresabo um EUR 110,00 zu empfangen. Die folgenden Programme können ohne monatliche Kosten via simpliTV gesehen werden: ORF eins, ORF 2, ATV, PULS 4, ServusTV, ORF III, ORF SPORT+, 3sat, ATV II und gotv. Die Sender SchauTV, OKTO, tirol tv, Ländle TV, LT1 und dorf TV sind nach lokaler Verfügbarkeit zu empfangen.

ORF eins HD, ORF 2 HD und ServusTV HD sind ebenfalls kostenlos im simpliTV-Empfangsgebiet zu sehen allerdings muss sich der TV-Kunde bei simpliTV anmelden, um diese drei HDTV-Programme empfangen zu können.

SAT1 HD, RTL HD, Pro7 HD, ZDF HD, VOX HD, ARD HD, Kabel eins, RTL II, BR, Super RTL, arte, sixx, Eurosport, ntv, zdf nero, DMAX, phoenix, Sport 1, KIKA, nickelodeon, Comedy Central, 4 – das Vierte, RTL NITRO, CNN, deluxe music, BRalpha und Playboy TV kann der TV-Konsument um nur EUR 10,00 im Monat genießen. Für das Programmportfolio von simpliTV muss der TV-Kunden eine einmalige Freischaltgebühr von EUR 25,00 bei der Anmeldung bezahlen.